Kategorie: Lithauen Reisetipps

Reisebericht von Franca

Die Studentin Franca (25 Jahre) war in ihren letzten Semesterferien in Litauen. Für uns berichtet sie von ihren Eindrücken. Vielleicht können wir in Zukunft noch mehr Reiseberichte veröffentlichen, um Ihnen einen tieferen Einblick in Litauen’s schöne und auch weniger schöne Seiten geben zu können. Aber nun erst einmal zu Franca:

„Ich bin für drei Monate in Litauen gewesen, um Urlaub bei Bekannten zu machen. Diesen Urlaub hatte ich auch bitter nötig, denn ich hatte ein stressiges Semester hinter mir und dazu noch viel gearbeitet, um mir mein Studium überhaupt finanzieren zu können. In einem Hotel hatte ich einen Putzjob bekommen und hatte es satt, ständig die WCs oder die Ideal Standard Armaturen zu wischen und Handtücher zu falten. Ich brauchte einen Tapetenwechsel!

Bereits auf meiner Hinreise war ich total neugierig darauf, was mich erwarten würde, ich kannte das Land nur vom Erzählen und die Menschen, bei denen ich die nächsten Monate leben würde, nur vom Telefon. Als ich ankam, wurde ich sehr herzlich empfangen! Meine Gastfamilie war extra zur meiner Begrüßung zusammen gekommen und es gab leckeres Essen, natürlich eines aus Litauen!

Natürlich, anfangs war mir alles ein wenig fremd, auch das Zimmer, in dem ich leben würde, war kleiner als mein WG – Zimmer in Deutschland, aber es hatte so eine Gemütlichkeit, die mir gefiel. Meine bekannten bemühten sich sehr, mir den Aufenthalt angenehm zu gestalten.

Während meines Urlaubes ging ich viel in die Natur, um zu zeichnen. Dazu war ich lange nicht gekommen. So besuchte ich beispielsweise die Stadt Trakai und zeichnete die alten Holzhäuser ab. Von denen bin ich heute noch sehr fasziniert und eines dieser Bilder hängt jetzt in meinem Zimmer. Auch der Europapark hat mich richtig beeindruckt – den habe ich mir gleich am dritten Tag angeschaut, nachdem ich das Dorf kennen gelernt hatte.

Meine bekannten wollten mir so viele Dinge wie möglich zeigen, als sie erfuhren, dass wir Deutschen so wenig über Litauen wissen. Ich habe in dieser Zeit sehr viel und sehr gut gegessen und gleich drei Kilo zugenommen. Was mir auch gefiel, waren die Einflüsse der Kultur, die die Modedesigner in die aktuelle Mode eingearbeitet hatten. So traf man überall die typisch baltischen Blusen mit Stickerei, nur in einem modernen Still.

Im Großen und Ganzen ist zu sagen: Litauen ist ein tolles, facettenreiches Land mit sehr gastfreundlichen Bewohnern. Hier kann man toll und preiswert Urlaub machen!“

Kriterien für ein Ferienhaus mit Wohlfühlcharakter

Ganz klar: Der Litauen – Urlaub an sich ist nur dann ein richtiger Erfolg, wenn auch die Unterkunft während des Aufenthaltes am Reiseziel gemütlich und einladend ist. Wir haben ein paar Litauen – Urlauber nach ihren Kriterien für eine tolle Ferienwohnung befragt.

Otto, 50 Jahre: „Also ich mag es gerne, wenn ich eine Ferienwohnung ergattern konnte, die nicht unmittelbar neben der Nächsten ist. Schließlich möchte man sich vielleicht auch einmal im Garten entspannen und dabei werde ich nicht so gerne beobachtet. Es sollte so viel Platz zwischen den Häusern sein, dass ich nicht das Bedürfnis habe, meinem Vermieter zu sagen, er solle einen Sichtschutzzaun kaufen. Denn wenn ich neben wildfremden Menschen liegen möchte, wie Ölsardinen in der Büchse, kann ich ja auch nach Mallorca fahren!“

Astrid, 41 Jahre: „Mein Ferienhaus in Litauen muss sauber sein, das ist mir das Wichtigste! Ich schlafe auf keiner vergammelten Matratze und decke mich auch nicht mit einer versifften Decke zu! Außerdem sollte die Küche gut ausgestattet sein, also mehr als zwei Herdplatten haben. Und der nächste Supermarkt sollte auch nicht zu weit weg sein. Trotzdem sollte das Ganze nicht zu zentral sein, damit mir nicht jeder vor dem Haus vorbei läuft.“

Max, 21 Jahre: „Es sollte genug Platz vorhanden sein, wenn ich mit Freunden Urlaub mache. Und ein großes, gemütliches Wohnzimmer wäre toll. Das Bad muss meinetwegen nicht übermäßig toll ausgestattet sein, mir genügt Dusche und WC, zur Not auch ein Kompostklo. Wenn es günstig ist, ist mir der Rest schon fast egal. Hauptsache nah am Strand!“

Theresa, 26 Jahre: „Ich stehe sehr auf die typisch nordischen Häuser. Diese idyllischen Holzhäuser mit den tollen Fensterläden und der Holzfassade. Das mag ich total. Meist sind diese Häuser innen genauso gemütlich, vielleicht sogar ein wenig eng. Aber ich mag diesen ländlichen, gemütlich – engen Charakter. Und alte Holzdielen sind toll. Wenn die so schön knacken! Wenn ich einmal ein eigenes Haus baue, wird es so aussehen und ich werde einen Vorgartenzaun kaufen. In Weiß natürlich!“

Ihr schönstes Urlaubserlebnis in Litauen?

Auf dieser Seite haben wir die schönsten und komischsten Urlaubserlebnisse einiger Litauen – Urlauber für Sie zusammengestellt. Dies zu lesen, wird sicherlich Ihre Vorfreude auf den eigenen Urlaub wecken!

Ricarda, 21 Jahre: „Ich war letztes Jahr mit meiner Freundin in Nida. Der Strand mit dieser großen Düne war einfach zauberhaft. Vor allem war es dort ach nicht so überlaufen, wie an anderen Urlaubszielen, die Touristen gerne besuchen- und er war sehr sauber! Ich würde jederzeit wieder nach Litauen fahren!“

Michael, 34 Jahre: „Ich bin im Sommer 2009 mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern nach Litauen gefahren. Es war ein wirklich toller Familienurlaub. Unsere Unterkunft hatten wir bei Bekannten in Klaipeda. Alle waren sehr freundlich zu uns und das Essen war sehr lecker!!“

Roswitha, 54 Jahre: „Ich war vor 10 Jahren in Litauen und habe meinen Mann in Nida kennen gelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick! Ich wusste sofort, dass es nicht bei einer Urlaubsromanze bleibt. Die Litauer haben so etwas warmherziges, was mir manchmal in Deutschland fehlt!“

Jennifer, 29 Jahre: „Mein Freund und ich, wir fahren gerne Mountainbike. Auch im Urlaub wollten wir dies tun und planten eine Tour durch Litauen. Die Landschaft dort faszinierte mich sehr, vor allem die vielen Seen. Die Bilder von damals schauen wir uns heute noch sehr gerne an!“

Anne – Marie, 36 Jahre: „Kurz vor unserer Abreise hat mein Sohn ein Trampolin zum Geburtstag bekommen, er war so begeistert davon, dass er sich weigerte, mit in Urlaub zu fahren, wenn das Trampolin zu Hause bleiben müsse. Wir konnten ihm diesen Wunsch natürlich nicht erfüllen und starteten diesen Urlaub mit einem traurigen Sohn. Lustigerweise waren wir bereits am zweiten Urlaubstag auf einem Fest in der Hauptstadt, bei dem es viele Spielecken für Kinder gab, unter anderem auch mit einem Trampolin. Ich werde nie vergessen, wie Rico gestrahlt hat, als er es sah. Nach diesem Ereignis war der Urlaub für ihn natürlich auch super. Und heute, 4 Jahre später, sagt er noch „Mama, ich werd‘ das Berg Trampolin Elite nie vergessen!“. Natürlich hatte er zu Hause auch kein Berg Trampolin Elite – aber er ist auch heute noch begeistert von seinem Trampolin, und von Litauen!

Wellnessurlaub in Litauen

Das Thema Urlaub beschäftigt in der Regel viele Menschen das ganze Jahr. Schon Monate vorher überlegt man sich, wohin es denn gehen soll beziehungsweise welche Art von Urlaub man gerne erleben möchte. Oft sind es die einzigen Tage im Jahr, an denen man zur Ruhe kommt und von dem Berufsstress Abstand nehmen kann. Aus diesem Grund soll der Urlaub immer etwas Besonderes sein und man will im Voraus alles perfekt planen.

Nach einigen Jahren erreicht man jedoch oft den Punkt, an dem man nicht mehr weiter weiß und gerne etwas Neues machen würde. Die typischen Club- und Badeurlaube hat man bereits hinter sich und man hat ebenso alle typischen Touristenländer besucht. Der Trend geht heutzutage in der Regel dahin, dass viele Urlauber bestimmte Touristengegenden vermeiden wollen und eher an etwas außergewöhnlicheren Plätzen ihre Ferien verbringen wollen.

Wie wäre es hierbei beispielsweise mit einem Urlaub in Litauen. Litauen ist vor allem in den letzten Jahren für die Vielzahl der Wellnesszentren bekannt geworden. Hier kann man wirklich in der Saune, im Whirlpool oder in der Infrarotkabine völlig relaxen. Die Infrarotkabine ist erst in neuester Zeit zur festen Ausstattung der Wellnesshotels geworden, sodass man eine sehr modernes Hotel aufsuchen muss, um sie nutzen zu können.

Viele Urlauber wählen sich derzeit jedoch gezielt Hotels aus, die über Infrarotkabinen verfügen, weil die positiven Effekte mittlerweile wissenschaftlich erwiesen sind. Ein Großteil der Urlauber und Reisenden fühlt sich nach einem derartigen Urlaub und dem regelmäßigen Besuch einer Infrarotkabine wesentlich entspannter als vorher.

Wer also dem Touristenrummel an den Stränden Spaniens oder Italiens entgehen möchte, für den bietet sich ein Litauenurlaub mehr als an. Relaxen im Wellnesshotels, schick Essen gehen, so lässt sich einmal eine ganz andere Art von Urlaub verbringen.

Ein Segelboot mieten in Litauen

Wie herrlich es doch ist, mit dem Boot unterwegs zu sein! Begeisterte Segler können dies sicherlich gut nachvollziehen. Warum nicht auch einmal den Urlaub für einen Segeltörn nutzen? Sie können in vielen Ländern dieser Welt ein Segelboot mieten, um dort einen Segelurlaub zu verbringen. Ein Urlaub auf dem Boot verspricht viele Eindrücke und vor allem Abwechslung vom Alltag.

Das passende Boot für Ihren bevorstehenden Urlaub ist schnell gefunden: Sie können im Internet ganz gezielt nach Booten suchen bzw. sich erst einmal eine Auswahl aller in Litauen verfügbaren Boote zusammenstellen lassen. Hier können Sie dann die Detailinformationen zu allen Booten, die für Litauen in Frage kommen würden, nachlesen (zum Beispiel über die vorhandene Ausrüstung), sich Bilder ansehen und die angegebenen Preise in Ihr Urlaubsbudget mit einplanen.

Auf diese Weise ist es Möglich, von Zuhause aus das geeignete Boot zu finden und dies ohne viel Aufwand. Mit ein paar Mausklicks können Sie das Boot Ihrer Wahl auch schon buchen – einfacher geht es ja nun wirklich nicht mehr! Für einige Boote muss man noch nicht einmal einen Bootsführerschein haben. So kann jeder Interessierte in den Genuss eines Segelurlaubs kommen, ganz nach dem Motto „Sail away, dream your dream!“.

Übrigens: Bootsfahrten sind besonders auch bei Kinder und Jugendlichen beliebt, denn es gibt vieles zu sehen, wenn man mit dem Boot unterwegs ist. Gerade auch die Nord- und Ostsee bieten viele interessante Schauplätze, an denen man mit dem Boot anlegen kann. Nutzen Sie auch die Möglichkeiten an Land, um die Gegend näher zu erkunden! Natürlich sollten Sie auch die Kamera nicht vergessen!

Einstimmen auf die Bootsfahrt kann man sich schon in der Heimatstadt mit einer Kanutour oder mit einer Fahrt im Tretboot. Natürlich können diese Fortbewegungsmittel nicht die Stimmung ersetzen, die auf einem Segelboot ausgelöst werden. Trotzdem sind diese Unternehmungen eine gute Alternative zum Segelboot, um die Kinder dafür zu interessieren!

Familienurlaub in Litauen

Wie bereits erwähnt, ist Litauen ein familienfreundliches Urlaubsland. Es bieten sich für Familien vielseitige Unternehmungsmöglichkeiten dar und die Ausflugsziele wecken das Interesse von Groß und Klein. Besonders empfehlen können wir Ihnen einen Badeurlaub in Nida oder die Besuche der Parks und der Museen. Museen sind für Kinder immer eine sehr spannende Angelegenheit. Es gibt vieles zu erforschen und zu entdecken. Kinder lieben es, Detektiv zu spielen und Zeitreisen zu unternehmen. Ein Museumsbesuch kann diesem Bedürfnis wunderbar gerecht werden, dort gibt es eindrucksvolle Gemälde aus vergangener Zeit zu bestaunen oder spannende Statuen und Gegenstände zu sehen, deren Geschichte erzählt wird.

Auch Wanderungen, Ausflüge und Picknicks und Radtouren stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Nicht nur Fahrräder oder Inlineskates sind bei Kindern beliebt, sondern auch Gokarts. Einige Hersteller bieten sogar noch spezielles Zubehör an, welches sich prima für einen Ausflug eignet. Die Firma Berg Toys Gokart beispielsweise bietet die unterschiedlichsten Modelle an. Auch kann man spezielles  Berg Gokart – Zubehör erwerben, sei es eine praktische Gepäckbox für unterwegs oder ein Licht, welches man an das Berg Gokart montieren kann. Für das Spielen am Strand hat die Firma Berg Toys Gokart auch eine tolle Idee: Montieren Sie eine Ladeschaufel an das Gokart und die Kinder können Baggerfahrer spielen. Natürlich genügt es auch, ein paar Schaufeln und Eimer mitzunehmen, damit die Kinder Sandburgen oder Ähnliches bauen können. Oder wie wäre es mit Seifenblasen?

Falls Sie noch auf der Suche nach Spielzeug sind, welches sich auch für Unternehmungen im Haus eignet, empfehlen wir Ihnen, ein paar Gesellschaftsspiele einzupacken. Schließlich kann es auch vorkommen, dass es regnet und dann ist es immer gut, eine schöne Alternative zum geplanten Ausflug zu haben. Außerdem vielleicht ein paar Straßenkreiden, einen Ball oder ein Springseil bzw. ein Hüpfgummi. Meist sind es die einfachsten Spiele, mit denen sich Kinder begeistern lassen. Am meisten Spaß macht es, wenn sich die ganze Familie am Spiel beteiligt. So wird die gute Laune ganz sicher auch beim schlechtesten Wetter nicht schwinden!

Reiseversicherung

Was tun, wenn die Tochter nach dem Verzehr ihres Lieblingseises in Litauen plötzlich schreckliche Bauchschmerzen bekommt? Kann man den Litauen – Urlaub absagen, wenn jemand in der Familie ernsthaft erkrankt ist, oder jemand kurz vor Reiseantritt gestorben ist? Wie sieht es aus, wenn sich jemand während der Reise ein Bein bricht und wir möchten, dass er in Deutschland behandelt wird? All dies sind Fragen, die manche von uns weniger bedenken, wenn es um die Urlaubsplanung geht. Die Vorfreude über den anstehenden Urlaub ist groß, man ist gespannt und plant alles – wirklich alles. Nur nicht das Wichtigste: Was passiert, wenn uns etwas passiert??

Unfälle können immer passieren – man muss nicht einmal selbst daran schuld sein. Das Gleiche gilt für Krankheiten, die uns heimsuchen. Es ist daher also ratsam, sich für solche Fälle abzusichern. Wie bei jeder Reise, die Sie antreten, sollten Sie daher unbedingt an den Abschluss einer Reiseversicherung für Ihren Litauen – Urlaub denken. Dies ist in jedem Fall zu empfehlen, vor allem aber, wenn man mit Kindern oder älteren Menschen unterwegs ist.

Normalerweise hat man beim Abschluss einer Reiseversicherung verschiedene Möglichkeiten: Für Unternehmungslustige, die mehrmals im Jahr verreisen, ist es sinnvoll, eine Jahresreiseversicherung abzuschließen, mit der – wie der Name bereits erahnen lässt – alle Reisen und Vorfälle auf Reisen innerhalb eines Jahres versichert sind. Sind Sie der Typ, der nicht häufig verreist, so ist es ratsamer, Reiserücktrittversicherungen und Reiseabbruchversicherungen speziell für den anstehenden Urlaub nach Litauen abzuschließen. Was diese Vorteile und Konditionen betrifft, informieren Sie sich im besten Fall frühzeitig bei Ihrer Versicherung!

Der Abschluss einer Reiseversicherung ist kein großer Akt und doch ist es etwas, was einem im Ernstfall viel Ärger erspart. Auch finanziell ist eine Reiseversicherung lohnend. Wer sagt schon gerne eine kurz vor der Abreise einen Urlaubstrip ab, wenn er daraufhin sein bezahltes Geld nicht zurückerstattet bekommt? Nehmen Sie sich also die Zeit für den Abschluss einer Reiseversicherung, damit Sie sich auch unterwegs in Litauen sicher fühlen können!

Winterurlaub am Kamin in Litauen

Hach, war das schön! Ich (Karin, 33 Jahre) bin letzten Winter ganz spontan mit meinem Freund nach Litauen in den Urlaub gefahren. Alles war so romantisch – so wie man es sich immer wünscht und denkt, dass so etwas nur in kitschigen Filmen passiert! Aber von Vorne:

Alles, was ich wusste, war, dass mein Freund meinte, er würde gerne ein verlängertes Wochenende mit mir verbringen und ich solle mir für diese Zeit nichts vornehmen. Als er mich schließlich abholte, eröffnete er mir, dass wir gemeinsam in Urlaub fliegen würden und dass der Flieger bald gehen würde. Er half mir meine Koffer zu packen und verriet aber nur, dass wir nicht in die Sonne fahren würden.

Während unserer Taxifahrt erfuhr ich schließlich, dass wir nach Litauen fliegen würden. Herrlich! Ich wollte dort schon immer einmal hin! Als wir in unserem Hotel ankamen, fühlte ich mich sogleich wie zu Hause, denn in der Eingangshalle knisterte ein Feuer im Kaminofen. Auch unser Zimmer war traumhaft schön – wie gemacht für romantische Stunden. Wir hatten auch einen tollen Ausblick auf den schönen, verschneiten Garten.

Unser Abendessen schmeckte vorzüglich. Ich fühlte mich wie eine Königin, als ich an diesem Abend mein schönstes Kleid trug. Auch mein Freund hatte sich extra einen Anzug gekauft (er mag das normalerweise nicht so). Direkt neben uns knisterte erneut ein Feuer im Kamin und ich genoss dieses romantischer Essen im Feuerschein. Am nächsten Tag erkundeten wir die Gegend und haben eine Kutschfahrt durch den Schnee unternommen.

Ich staune heute noch darüber, was sich mein Freund alles ausgedacht hat, um uns ein schönes Wochenende zu bereiten. In dieser Zeit spürte ich noch mehr wie sonst, dass er es ernst mit ihm meint. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, aber am Ende dieses Urlaubs machte er mir einen Heiratsantrag. Voller Freude nahm ich ihn an. Seit diesem Sommer sind wir verheiratet und unsere Flitterwochen haben wir wieder nach Litauen unternommen – in das Land unseres Glücks.

Mini a ture – Kinderkleidung für den Litauen – Urlaub

Sie haben bereits Ihren Urlaub in Litauen geplant und auch schon eine geeignete Unterkunft für sich und Ihre Familie gefunden? Dann sollten Sie allmählich auch an geeignete Kleidung denken. Empfehlenswert ist es, wenn Sie für jedes Wetter gerüstet sind. Besonders bei den Kleinen sollten Sie auf die richtige Kleidung achten, denn bei Regen und Wind erkälten sie sich schnell. Vielleicht finden Sie ja etwas Passendes bei Mini a ture.

Mini a ture ist eine Marke, die Kleidung für Babys und Kleinkinder bzw. Kinder herstellt. Diese Mode stammt aus Kopenhagen. Vor allem verspielte und ländliche Einflüsse finden sich im Design der Kleidung wieder. Die Kleidung von Mini a ture verbindet ein funktionales Design mit einer schönen Optik. Darin werden sich Ihre Kinder garantiert wohl fühlen! Schön ist, dass es hier wirklich Kleidung für jedes Wetter gibt, so dürfen etwa die Gummistiefel auf keinen Fall im Reisekoffer fehlen!

Wenn Sie im Sommer nach Litauen reisen, denken Sie an ausreichend Sonnencreme und auch eine Mütze für Ihr Kind, damit es keinen schädlichen Sonnenbrand bekommt. Es gibt auch eine extra Sonnencreme für Kinder mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor (LSF 50), um Sonnenbrand vorzubeugen. Übrigens: Packen Sie stets ausreichend Unterwäsche ein, um immer etwas zum Wechseln parat zu haben. Diese können Sie unter anderem auch bei Mini a ture bekommen.

Was für unterwegs sicherlich auch zu empfehlen ist, ist ein eigener Rucksack für die Kleinen. Nicht selten sammeln Kinder während eines Sparziergangs Blumen oder Steine, die sie mitnehmen möchten. Kleine praktische Rucksäcke können Sie in jedem Kaufhaus oder Geschäft für Kinderkleidung bekommen. Rucksäcke sind auch in jedem Fall den Tragetaschen vor zu ziehen, denn die Kinder können sie bequem auf dem Rücken tragen und belasten dadurch den Körper nicht einseitig. Außerdem stören sie nicht so sehr beim Herumtoben wie etwa eine Tragetasche.

Billig nach Litauen fliegen

Früher musste man sich noch in den Warteräumen der Reisagenturen gedulden, um eine spezielle Urlaubs-Beratung zu bekommen: Zuerst wurden Kataloge mitgenommen, sie durchwälzt, wieder zurück gebracht, dann Angebote auf ihre Verfügbarkeit überprüft und schließlich irgendwann gebucht. Der „Nomadentrend“, d.h. nirgendwo und überall zu hause zu sein, zeichnete sich in den letzten Jahren nicht zuletzt dadurch ab, dass man mittlerweile sehr billig von A nach B kommt.

Somit rücken auch Länder wie Litauen für die Deutschen mehr in den Fokus. Wie das gemeint ist? Nun ja, die Deutschen lieben ja eigentlich das mediterrane Flair, die südliche Küche und den Genuss des Dolce Vita. Daher konzentrierten sich in der Vergangenheit die wenigen Urlaubstage im Jahr auf die Mittelmeerregionen. Städtetrips, wie kurz mal nach Stockholm, nach Brüssel oder eben ins Baltikum waren früher viel weniger beliebt, weil eben die Flüge so teuer waren, dass sich ein Kurztrip überhaupt nicht lohnt.

Jetzt sind Urlaubsreisen, Wellnessprogramme und Städtereisen aber sehr beliebt, weil sie eben in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Billige Flüge machen es möglich, dass sich unsere Gesellschaft kulturell wieder mehr engagiert. Info-notes ist nur ein gelungenes Beispiel von vielen Angeboten im Internet, mit denen man im Nu einen Flug in die Ferne zu erschwinglichen Preisen erhalten kann. Hier können Sie ganz in Ruhe, ob im Büro oder im Garten, im Internet surfen, Angebote vergleichen und somit ihre Reise nach Litauen schnell buchen. Außerdem finden sich auf besagten Plattformen auch viele Fotos und Reisberichte der entsprechenden Orte.

In Litauen stehen zum Beispiel fünf Flughäfen für Ihre Anreise zur Verfügung. Unter anderem nämlich: Kaunas, Palanga und Vilnius. Letzterer ist beispielsweise etwa 7km südlich von Vilnius gelegen. Ein Bus Service stellt die Verbindung her zwischen Flughafen und Zug. Informieren Sie sich heute über die lukrativen Angebote, billig nach Litauen zu fliegen. Sie werden überrascht sein, dass Fliegen nicht nur bequemer als Zug und Auto sind, sondern in vielen Fällen auch die billigere Alternative sein kann. Guten Flug!