Kategorie: Lithauen-blog

Grillen in Litauen

Die traditionelle Küche Litauens ist sehr herzhaft, schon zum Frühstück wird dort häufig eine warme Mahlzeit zubereitet. In Litauen wird generell viel Fleisch gegessen, unter anderem auch vom Grill. Wer schon einmal in Litauen war, kennt vielleicht die Grillstände, die dort in den Städten an den Straßenrändern stehen und gegrillte Snacks anbieten. Saslykai heißen die würzigen Fleischspieße, die an diesen mobilen Grillständen häufig verkauft werden. Auch beim Grillen geht es in Litauen deftig zu. Wer Lust hat, litauische Rezepte vom Grill selbst zuzubereiten, zum Beispiel zur Einstimmung auf den nächsten Urlaub, sollte sich dafür etwas Zeit nehmen. Im Internet findet man zwar tolle Rezepte für litauische Grillgerichte, man muss allerdings ein bisschen danach suchen. Gerichte vom Grill sind nicht unbedingt typisch für die Küche Litauens, aber Köstlichkeiten wie die pikanten und würzigen Fleischspieße, die man an den Grillständen dort bekommt, sind wahrlich ein Genuss. Die Zeit, die man auf der Suche nach den besten Rezeptideen verbringt, ist also definitiv eine gute Investition.

Wer Grillgerichte mit Rezepten aus Litauen zuhause selbst zubereiten möchte, sollte wenn möglich einen Kohlegrill dafür verwenden. Am aller besten werden die Fleischspieße und andere typisch litauisch marinierte Grillgerichte mit typischen Barbecue Grills. Bei Barbecue Grills entfalten sich die Aromen optimal und das Fleisch schmeckt wunderbar. Sollten Sie noch keinen Grill zuhause haben, aber über eine Anschaffung nachdenken, lohnt es sich, sich über die Barbecue Grills zu informieren. Gerade wenn man rustikale Speisen wie in Litauen mag, die auf dem Grill zubereitet werden, sind Barbecue Grills eine gute Wahl.

Nicht nur im Internet, auch in Kochbüchern für litauische Küche findet man tolle Rezepte für typisch litauische Grillgerichte. Zwar muss man manchmal ein wenig suchen, um ein litauisches Kochbuch zu finden, lohnenswert ist es jedoch allemal. Die herzhafte Küche Litauens ist ein kulinarisches Erlebnis, das man unbedingt ausprobieren sollte.

Klassenfahrten nach Litauen

Klassenfahrten mit der Schule sind heute längst mehr als fünf Tage Rom, um tagsüber die klassischen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und abends auf die Piste zu gehen. Zwischen Segeltouren und Bergbesteigungen findet man heutzutage alle möglichen Varianten von Klassenfahrten. Litauen zählt zu den Ländern, die als Ziel von Klassenfahrten bisher eher selten in die engere Auswahl kommen, dafür aber einiges zu bieten haben. Litauen ist der südlichste der drei baltischen Staaten im Norden Europas. Hier gibt es viel unberührte Natur, spannende Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt noch sehr günstige Preise. Es gibt also nicht nur einen Grund, um Klassenfahrten nach Litauen zu veranstalten.

In den Städten Litauens gibt es zahlreiche architektonische Highlights, die der kulturellen Komponente von Klassenfahrten, die für die meisten Lehrer obligatorisch ist, wunderbar entgegenkommt. Viele Bauwerke und andere Sehenswürdigkeiten in Litauen sind außerdem unmittelbar mit der Geschichte des Christentums sowie des Judentums verbunden. Und auch die sowjetische und die deutsche Besatzungsgeschichte kann man in Litauen anhand vieler Gebäude und anderer historisch bedeutender Orte sehr gut in den Bildungsanspruch von Klassenfahrten integrieren. Die historische Altstadt von Litauens Hauptstadt Wilna ist sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Aber auch die unberührte Natur macht Litauen zu einem attraktiven Ziel für Klassenfahrten. Erlebnispädagogik ist hier das Stichwort, ein Trend, der sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt hat. In den zahlreichen Seen und Flüssen kann man tolle Kanutouren unternehmen, auch über mehrere Tage. Gezeltet wird natürlich mitten in der Natur. So wird dieses Erlebnis zu einem tollen Abenteuer, das viel Abstand bringt vom Lernstress in der Schule und dem Alltag zuhause. Vergessen darf man natürlich auch nicht die rauen aber sehr faszinierenden Küstengebiete Litauens. Auch diese eignen sich wunderbar für erlebnispädagogische Klassenfahrten.

Die Attraktivität von Litauen als Ziel von Klassenfahrten liegt in den vielfältigen Möglichkeiten, mit denen sich diese in dem nordischen Land gestalten lassen. Kulturell und geschichtlich bedeutende Sehenswürdigkeiten in den Städten auf der einen und unberührte Natur, ideal für Erlebnispädagogik, auf der anderen Seite.

Auswandern nach Litauen

Litauen in Osteuropa zählt nicht unbedingt zu den klassischen Zielländern deutscher Auswanderer, doch das Land hat ungeahnte Reize, denen immer mehr Menschen erliegen. Meistens verlieben sich die Leute im Urlaub in dieses außergewöhnliche Land und beschließen dann, Litauen zu ihrer neuen Heimat zu machen. In Litauen sind die Immobilien und nicht zuletzt die Lebensunterhaltskosten noch sehr günstig.

Wer ins Ausland ziehen möchte, sollte rechtzeitig mit der Planung beginnen. Es gibt viele bürokratische Fragen, die zum Teil noch von Deutschland aus geklärt werden können. Litauen ist seit 2004 ein Mitgliedsstaat der EU. Diese Tatsache erleichtert gerade die behördlichen Belange, die mit einem Umzug ins Ausland verbunden sind, enorm. Auch der Umzug selbst sollte natürlich gut organisiert sein. Es ist in jedem Fall ratsam, Umzugsangebote verschiedener Unternehmen einzuholen, bevor man sich für eine Firma entscheidet. Nicht nur die Preise, auch die Qualität der Umzugsangebote variieren stark. Ein direkter Vergleich über eine entsprechende Internetseite lohnt sich also.

Die meisten Deutschen, die das Abenteuer wagen und nach Litauen auswandern, zieht es entweder an die Küste oder in die Hauptstadt Wilna. Die Natur an der Ostsee ist an vielen Orten noch sehr unberührt, die Strände schön und auch im Sommer alles andere als überfüllt. Die Stadt Wilna hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten, unter anderem die barocke Altstadt. Auch wenn Litauen zu den in Deutschland weniger bekannten Ländern gehört, das ursprüngliche Flair des nordischen Landes übt auf immer mehr Menschen einen ungeahnten Reiz aus.

Bevor man den Entschluss fasst und tatsächlich in ein fremdes Land umzieht, ist man in den meisten Fällen schon einige Male dort gewesen und zumindest annähernd mit der Kultur des Landes vertraut. Um sich wirklich in ein neues Land zu integrieren, ist es unbedingt notwendig, die Landessprache zu beherrschen. Litauisch ist eine baltische Sprache und gehört zur Sprachfamilie der indogermanischen Sprachen. Um in Deutschland einen Lehrer für Litauisch zu finden, braucht man ein wenig Glück, zumindest wenn man außerhalb der Metropolen lebt.

Litauen inspiriert ? Beispiel Home Sauna

Geht es Ihnen nicht auch so? Eine Urlaubsreise in ein fremdes Land weckt unseren Tatendrang, gerade auch, wenn der Urlaub vorüber ist. Die Mentalität der Italiener etwa lässt uns Deutsche einmal den Stress des Alltags vergessen und nicht selten nimmt sich ein Asien- Reisender vor, in Zukunft mehr auf seine Gesundheit und die innere Balance zu achten. Auch ein Litauen – Urlaub kann für viele inspirierend sein:

Die nördliche Luft und das kühlere Klima in Litauen weckt die Lust auf alternative Freizeitmöglichkeiten, fernab vom typischen Badeurlaub. Wellnessreisen sind im Trend, wie etwa der Aufenthalt in Hotels mit eigenem Bade – und Saunabereich. Die Urlauber, die wir befragten, berichteten uns, dass sie innerhalb dieses Urlaubs zum ersten Mal eine Sauna betreten hatten. „Wir waren total begeistert“, schwärmt Renate S. noch heute, wenn sie an ihren Urlaub zurückdenkt. „Seit diesem ersten Saunabesuch haben wir täglich die Sauna betreten. Uns war klar, dass wir das auch zukünftig beibehalten wollten, also nach dem Urlaub!“.

Was folgte, war, dass das Ehepaar S. seit der Rückreise das örtliche Bade- und Saunazentrum besuchte. Beide waren begeistert vom Saunagang und wünschten sich diesen kleinen Luxus auch für ihr Heim. „Wir haben uns überlegt, was es kosten würde, eine eigene Sauna bei uns im Keller einzurichten. Ich informierte mich, über die Angebote. Als wir merkten, wie erschwinglich das Ganze war, war es sicher: Wir wollten eine eigene Sauna kaufen!“, berichtet Holger S.

Er erzählt weiter, dass er sich lange hat beraten lassen und man ihm eine Home Sauna ganz nach seinen Wünschen einrichtete. „Wir genießen unsere Saunagänge sehr und denken immer dabei an unseren Litauen – Urlaub, durch den wir dies erst entdeckt haben. Natürlich fahren wir auch weiterhin nach Litauen. Schließlich gefällt es uns dort prima. Wir mögen besonders den Europapark. Allen, die Litauen noch nie besucht haben, können wir das nur empfehlen! Litauen ist auf jeden Fall eine Reise wert!!“

Krankenversicherung im Ausland

Eine Reise in die Ferne, wie beispielsweise nach Litauen, ist für alle Urlauber stets mit großer Vorfreude verbunden. Selbst das Kofferpacken und die nötigen Vorbereitungsmaßnahmen werden als durchaus angenehm empfunden. Dennoch sollte man bei einer Reise ins Ausland nicht nur an die unmittelbaren Dingen denken, die man erledigen muss, sondern auch an Sachen, die im ersten Augenblick vielleicht nicht als wichtig erscheinen.

Ein wichtiger Punkt ist hierbei die Versicherung. Neben der Reiserücktrittsversicherung, die im Krankheitsfall die Reisekosten übernimmt, sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man über einen Krankenversicherungsschutz im Ausland verfügt. Treten beispielsweise überraschende Krankheiten während der Reise auf, für die eine ärztliche Behandlung benötigt wird, so ist es von entscheidender Bedeutung, dass man über  Versicherungsschutz verfügt, der auch im Ausland, in diesem Fall Litauen, gültig ist.

Es ist daher ratsam, im Voraus mit der eigenen Krankenversicherung Rücksprache zu halten, für welche Länder ein Versicherungsschutz gewährleistet ist und für welche nicht. Viele Krankenversicherungen enthalten in ihrem Leistungsspektrum beispielsweise den Versicherungsschutz innerhalb Europas mit Ausnahme weniger Länder.

Der Wechsel PKV wird für einige reisefreudige Personen häufig in Betracht gezogen. Die Leistungen von privaten Krankenversicherungen sind in Bezug auf Auslandsreisen wesentlich größer als bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Häufig enthalten private Krankenversicherungen in ihrem Standardleistungskatalog den Versicherungsschutz, der im Ausland benötigt wird. So kann man bequem in den Urlaub fahren, ohne sich zuvor Gedanken um die Krankenversicherung zu machen. Ausnahmen gelten dabei allerdings für Reisen, die einen Zeitraum von sechs Wochen überschreiten. In diesem Fall sollte man mit der PKV Rücksprache halten und gegebenenfalls eine Zusatzversicherung buchen.

Die Alternative zum vollständigen Wechsel in die PKV stellt eine private Zusatzversicherung dar. Diese Zusatzversicherung kann sowohl von GKV als auch PKV Mitgliedern gebucht werden. Die Leistungen dieser Versicherung beziehen sich ausschließlich auf Auslandsaufenthalte und die Beiträge hierfür sind in der Regel recht erschwinglich.

 

 

Branchenbuch für den Litauenurlaub

Viele Urlauber und Touristen sind zu Beginn einer Reise immer auf der Suche nach wertvollen Tipps, egal ob es um Sehenswürdigkeiten oder um den Besuch in einer Kneipe oder in einem Restaurant geht. Reiseführer sind hierbei oft hilfreich. Man findet auf einen Blick die Touristenattraktionen und erhält zusätzliche Empfehlungen bezüglich Restaurants.

Das Problem, das mit Reiseführern verbunden ist, ist allerdings oft sehr ärgerlich. Reiseführer werden zum Teil von Gastronomiebetrieben dafür bezahlt, dass sie bestimmte Restaurants, Kneipen oder Bars als besonders gut an die Touristen empfehlen. Dabei gehen die Reiseverlage oft nicht nach der wirklichen Qualität, sondern richten sich danach, wie hoch die Beträge sind, die die einzelnen Branchen bezahlen, um erwähnt zu werden.

Bei den Touristenattraktionen ist das nicht weiter schlimm, denn sie würde man sich wahrscheinlich auch ohne die Empfehlungen des Reiseführers ansehen. Geht es allerdings um das Abendprogramm, so ist man als Urlauber in der Regel sehr dankbar, wenn man gute Empfehlungen erhält. Viele Touristen sind enttäuscht, wenn sie den Rat des Reiseführers befolgen und das Restaurant nicht dem entspricht, was der Reisführer rezensiert hat.

Das Branchenbuch ist hierbei eine gute Möglichkeit, bereits im Voraus herauszufinden, welche Plätze man aufsuchen sollte und von welchem Dingen man besser die Finger lassen sollte. Da viele Branchenbücher mittlerweile online vertreten sind, gestaltet sich die Such relativ einfach.

Als Stichwort gibt man einfach „Essen und Trinken Litauen“ ein und schon erhält man hilfreiche Ergebnisse. Oft ist das Branchenbuch mit den Websites der einzelnen Branchen verlinkt, sodass man sich von dort aus zusätzliche Informationen holen kann.

Aus diesem Grund sind Branchenbücher gute Alternativen zum Reiseführer, da man nicht nur Touristenattraktionen erfährt, sondern auch viele Insider-Tipps erhalten kann. Erfahrungsberichte zeigen, dass immer mehr Urlauber den Weg ins Online-Branchenbuch finden und die Tipps vom Reiseführer eher mit Vorsicht genießen.

Garten Möbel in Lithauen

Im gemütlichen Rattansessel denkt der Erholte gerne an seinen Urlaub in Litauen zurück

Ein Urlaub in Litauen hinterlässt lang anhaltende Eindrücke und weckt in so Manchem das Gefühl, diese Erinnerungen auch zu Hause nachzuempfinden. Wer von der Lebenslust der Bewohner angesteckt wird, überlegt sich auch vielleicht, hier in diesem wunderschönen Land ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu erwerben. Die Erinnerungen an wunderschönen Abenden in gemütlichen Rattansessel, lassen den Wunsch nach eigenen Rattanmöbel aufkeimen. Rattansessel sind in vielen Ausführungen erhältlich und können fügen sich optimal in das Gesamtbild ein. Ob großzügig geformt oder eher platzsparend, steht bei diesen Sessel die Gemütlichkeit im Vordergrund. Denn der Duft von diesem Naturmaterial und die erlebte Gemütlichkeit ist ein Gefühl, dass der Urlauber nicht mehr verlieren möchte. Rattanmöbel gibt es auch in Kunstfaser, welche wetterfest und sehr stabil sind. An Gemütlichkeit lassen diese Möbel nichts vermissen.

Die schönen Tage oder die lauen Abende in Litauen verbringt so manch Urlauber mit Entspannen im Garten oder auf der Terrasse. Das Verweilen auf einer Outdoorlounge aus Rattan lädt gestresste Menschen mit neuer Energie auf und diese bequemen Liegen lassen sich auch herrlich in ein gemütliches Bett verwandeln. Selbst bei nicht so viel Platz auf der Terrasse oder im Garten sind Rattan Garten Möbel gut einsetzbar. In diesen Möbel fühlt sich jeder geborgen und einem gemütlichen Verweilen steht nichts im Wege. Dazu passend lässt sich der Outdoorbereich mit tollen Zubehörartikel ausstatten.

Um das Erscheinungsbild der persönlichen Wohlfühloase, dem eigenen Garten, zu verbessern, werden Rattan Garten Möbel gerne mit einem passenden Rattantisch ergänzt. Damit die Dinge, die stets in diesem Bereich gebraucht werden, ihren Platz finden, sind wunderschöne Rattan Kommoden genau das Richtige. Passende Pflanzentöpfe aus Rattan runden das harmonische Bild perfekt ab. Nicht jeder Mensch möchte immer nur ruhig sitzen, sondern sich sprichwörtlich auch einmal hängen lassen. Wunderbare großzügige Rattan Schaukeln lassen das Gefühl grenzenloser Freiheit aufkommen und einmal die alltägliche Hektik vergessen lassen. Wer seine Rattansessel oder überhaupt die gesamten Rattan Garten Möbel bestmöglich gemütlich gestalten möchte, der wählt auch stabile Polster aus, um den Sitzkomfort optimal auszunutzen. Mit gemütlichen Rattanmöbel im Garten kann der Urlauber die Erinnerungen an den wunderschönen Litauenurlaub immer wieder aufleben lassen und kehrt auch sehr gerne in diese vertraute Umgebung zurück.

Heizölpreise steigen? Mit Holzbriketts heizen!

Die steigenden Heizölpreise treffen viele europäischen Bürger. Zur Folge hat dies, dass die Nebenkosten vieler Wohnungen um Einiges steigen werden. Immer häufiger schauen sich Verbraucher nach Alternativen zum Heizöl um. In Litauen beispielsweise schwört man auf Holzbriketts. Doch was leisten diese wirklich?

Holzbriketts sind Presslinge aus trockenem, unbehandeltem Holz bzw. Holzresten, die man zu Briketts verarbeitet. Je nach Material brennen diese unterschiedlich. Die Einen glimmen beispielsweise mehr, andere bilden eine Flamme. Durch das Pressen erhält das Holz ein ähnliches Verhalten wie Braunkohle doch wird weniger Ruß, Asche sowie Schwefel freigesetzt. Aus diesem Grund sind sie der Braunkohle vorzuziehen. Ein weiterer Pluspunkt im Vergleich zu Kohle oder Öl ist, dass man die Briketts aus Holz – einem nachwachsenden Rohstoff – herstellt. Man kann hierdurch also beim Heizen auch etwas für die Umwelt tun.

Holzbriketts sind recht günstig, sie können gleich eingesetzt werden und sind gut zu lagern. Man kann damit fast jede Festbrennstoffheizung, Öfen oder Kamine heizen. Der Heizwert dieser praktischen Wärmelieferanten liegt zwischen 4,2 bis 5,0 KW/h je Kilogramm. Ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Brennholz ist, dass der Feuchtigkeitsgehalt der Briketts geringer ist. Zum Vergleich: Feuchtigkeit im Holz, das 2 Jahre gelagert wurde: 10- 20 Prozent. Feuchtigkeit in den Briketts: Für gewöhnlich unter 10%! Ob sich Ihre Heizanlage für den Gebrauch von Holzbriketts eignet, müsste in der Gebrauchsanleitung der Heizanlage vermerkt sein. Schauen Sie also bitte dort nach oder fragen Sie einen Fachmann.

In Litauen heizt man bereits gerne damit, es gibt auch einige Firmen, die Holzbriketts herstellen. Sie können diese recht einfach beziehen, indem Sie eine solche Firma kontaktieren. Nach Ihrer Bestellung werden Ihnen diese Briketts innerhalb eines kurzen Zeitraumes nach Hause geliefert. Auch, was die Lieferung angeht, sollten Sie mit einem Fachmann sprechen, damit Sie die richtige Menge bestellen. Es wäre schließlich sehr ärgerlich, wenn Sie aufgrund eines geringen Bestellwerts recht schnell wieder neue Briketts bestellen müssten, nicht wahr?!

Hausbaufinanzierung für Haus in Litauen

Litauen ist ein Land, dass viele Menschen begeistert. Warum nicht auch dort wohnen? Nicht selten kommt es schließlich vor, dass Deutsche in andere Staaten auswandern. Vor dem Umzug gibt es allerdings eine Menge zu organisieren, zum Beispiel eine Aufenthaltserlaubnis sowie eine neue Unterkunft. Hierbei kommt es ganz auf den persönlichen Geschmack an, ob man ein Haus vor Ort kauft, sich eine Wohnung mietet oder vielleicht sogar selbst ein eigenes Haus baut, um möglichst viel selbst zu entscheiden, was das Haus anbelangt.

Wer ein Haus bauen möchte, für den ist die Hausbaufinanzierung interessant. Hier wird von Ihrem Finanzberater geprüft, mit wie viel Geld Sie monatlich maximal zusätzlich belastet werden könnten. Aus diesem Betrag ergibt sich dann eine Förderung, die Ihnen ausgezahlt werden kann. Dies ist eine mit Fremdmitteln genehmigte Baufinanzierung. Erst, wenn diese Summe bekannt ist und Sie diese mit dem aktuellen Eigenkapital addieren, können Sie eine Planung über Ihr Haus machen, denn erst dann wissen Sie, wie viel Geld Sie etwa zur Verfügung haben.

Bei der Beratung in der Hausbaufinanzierung ist wirklich an alles gedacht. So stehen Ihnen die Berater zur Seite, wenn Sie die Summe der Finanzierung aus Fremdmitteln errechnen möchten und sie unterstützen Sie auch bei allen weiteren Schritten, zum Beispiel beim effektiven Einsatz Ihrer Geldmittel im Bauvorhaben selbst. Auch werden Sie hier von dem Berater Ihres Vertrauens gut beraten, was die mögliche Aufnahme einer Hypothek auf das Haus anbelangt. Haben Sie bislang einen Bausparvertrag gehabt oder bereits abgeschlossen, so kommen die Mittel daraus natürlich auch zum Einsatz.

Sie sehen schon: Ein Hausbau ist ein langer Prozess und wenn Sie vor haben, in Litauen ein Haus zu bauen, müssen Sie erst mit den Preisen und den Angeboten allgemein vor Ort vertraut werden. Vielleicht ist es dafür besser, Sie wohnen erst einmal zur Miete dort und lassen sich Zeit, damit Sie am Ende auch wirklich zufrieden mit dem Ergebnis sind.

Online – Suche rund um Litauen

Wenn Sie sich für Reisen, Mode, Lifestyle, Litauisches Essen oder viele andere Themen rund um das schöne Litauen interessieren, ist das Internet ein guter Suchpartner. Hier können Sie mit der richtigen Suche in einer Suchmaschine recht schnell zum gewünschten Ergebnis oder zur gewünschten Information kommen.

Eine gute Suche im Internet gelingt, indem Sie sich genau überlegen, wonach Sie suchen. Je detaillierter Sie dies wissen, desto besser ist es. Wenn Sie beispielsweise nach litauischen Kochrezepten suchen, geben Sie diesen Begriff in das Suchfeld der Suchmaschine ein. Wissen Sie den Namen des Gerichtes,das Sie kochen möchten – suchen Sie also ein ganz bestimmtes Gericht – dann sollten Sie diesen Namen unbedingt mit in der Suche angeben.

Versuchen Sie, Ihre Suchwörter kurz und knapp zu halten, also das, was Sie suchen zu kurz wie möglich im Suchfeld auszudrücken, ohne, dass es dabei an Genauigkeit verliert. Dies gilt auch für Reisen nach Litauen oder Reiseveranstalter. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie eine Städtereise unternehmen möchten, zum Beispiel in die Hauptstadt, so geben Sie in das Suchfeld Ihrer Suchmaschine „Städtereise Litauen“ oder „Städtereisen Litauen“ ein. Dies genügt, Sie müssen nicht „Städtereisen nach Litauen“ eingeben.

Die Suchmaschinen sind so konzipiert, dass Sie Ihnen Angebote aussuchen, die zu Ihrer Anfrage passen. Es lohnt sich auch, die Anzeigen zu beachten, die auf der rechten Seite des Browsers erscheinen, sobald Sie ihre Suchanfrage gestaltet haben. Hier sind Anzeigen, die perfekt auf Ihre Suche zugeschnitten sind, zu finden. Diese Anzeigen sind deshalb so passend genau, weil sie mithilfe von einer adwords agentur optimiert wurden bzw. mit der AdWords – Optimierung der Suchmaschine selbst.

Das Gleiche raten wir Ihnen auch, wenn Sie Geschenke online kaufen möchten. In den Anzeigen auf der rechten Seite sind meist auch Onlineshops vertreten, die landestypische Designs anbieten. Ein Klick darauf lohnt sich also! Viel Spaß beim Stöbern und gutes Gelingen!