Kriterien für ein Ferienhaus mit Wohlfühlcharakter

Ganz klar: Der Litauen – Urlaub an sich ist nur dann ein richtiger Erfolg, wenn auch die Unterkunft während des Aufenthaltes am Reiseziel gemütlich und einladend ist. Wir haben ein paar Litauen – Urlauber nach ihren Kriterien für eine tolle Ferienwohnung befragt.

Otto, 50 Jahre: „Also ich mag es gerne, wenn ich eine Ferienwohnung ergattern konnte, die nicht unmittelbar neben der Nächsten ist. Schließlich möchte man sich vielleicht auch einmal im Garten entspannen und dabei werde ich nicht so gerne beobachtet. Es sollte so viel Platz zwischen den Häusern sein, dass ich nicht das Bedürfnis habe, meinem Vermieter zu sagen, er solle einen Sichtschutzzaun kaufen. Denn wenn ich neben wildfremden Menschen liegen möchte, wie Ölsardinen in der Büchse, kann ich ja auch nach Mallorca fahren!“

Astrid, 41 Jahre: „Mein Ferienhaus in Litauen muss sauber sein, das ist mir das Wichtigste! Ich schlafe auf keiner vergammelten Matratze und decke mich auch nicht mit einer versifften Decke zu! Außerdem sollte die Küche gut ausgestattet sein, also mehr als zwei Herdplatten haben. Und der nächste Supermarkt sollte auch nicht zu weit weg sein. Trotzdem sollte das Ganze nicht zu zentral sein, damit mir nicht jeder vor dem Haus vorbei läuft.“

Max, 21 Jahre: „Es sollte genug Platz vorhanden sein, wenn ich mit Freunden Urlaub mache. Und ein großes, gemütliches Wohnzimmer wäre toll. Das Bad muss meinetwegen nicht übermäßig toll ausgestattet sein, mir genügt Dusche und WC, zur Not auch ein Kompostklo. Wenn es günstig ist, ist mir der Rest schon fast egal. Hauptsache nah am Strand!“

Theresa, 26 Jahre: „Ich stehe sehr auf die typisch nordischen Häuser. Diese idyllischen Holzhäuser mit den tollen Fensterläden und der Holzfassade. Das mag ich total. Meist sind diese Häuser innen genauso gemütlich, vielleicht sogar ein wenig eng. Aber ich mag diesen ländlichen, gemütlich – engen Charakter. Und alte Holzdielen sind toll. Wenn die so schön knacken! Wenn ich einmal ein eigenes Haus baue, wird es so aussehen und ich werde einen Vorgartenzaun kaufen. In Weiß natürlich!“