Krankenversicherung im Ausland

Eine Reise in die Ferne, wie beispielsweise nach Litauen, ist für alle Urlauber stets mit großer Vorfreude verbunden. Selbst das Kofferpacken und die nötigen Vorbereitungsmaßnahmen werden als durchaus angenehm empfunden. Dennoch sollte man bei einer Reise ins Ausland nicht nur an die unmittelbaren Dingen denken, die man erledigen muss, sondern auch an Sachen, die im ersten Augenblick vielleicht nicht als wichtig erscheinen.

Ein wichtiger Punkt ist hierbei die Versicherung. Neben der Reiserücktrittsversicherung, die im Krankheitsfall die Reisekosten übernimmt, sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man über einen Krankenversicherungsschutz im Ausland verfügt. Treten beispielsweise überraschende Krankheiten während der Reise auf, für die eine ärztliche Behandlung benötigt wird, so ist es von entscheidender Bedeutung, dass man über  Versicherungsschutz verfügt, der auch im Ausland, in diesem Fall Litauen, gültig ist.

Es ist daher ratsam, im Voraus mit der eigenen Krankenversicherung Rücksprache zu halten, für welche Länder ein Versicherungsschutz gewährleistet ist und für welche nicht. Viele Krankenversicherungen enthalten in ihrem Leistungsspektrum beispielsweise den Versicherungsschutz innerhalb Europas mit Ausnahme weniger Länder.

Der Wechsel PKV wird für einige reisefreudige Personen häufig in Betracht gezogen. Die Leistungen von privaten Krankenversicherungen sind in Bezug auf Auslandsreisen wesentlich größer als bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Häufig enthalten private Krankenversicherungen in ihrem Standardleistungskatalog den Versicherungsschutz, der im Ausland benötigt wird. So kann man bequem in den Urlaub fahren, ohne sich zuvor Gedanken um die Krankenversicherung zu machen. Ausnahmen gelten dabei allerdings für Reisen, die einen Zeitraum von sechs Wochen überschreiten. In diesem Fall sollte man mit der PKV Rücksprache halten und gegebenenfalls eine Zusatzversicherung buchen.

Die Alternative zum vollständigen Wechsel in die PKV stellt eine private Zusatzversicherung dar. Diese Zusatzversicherung kann sowohl von GKV als auch PKV Mitgliedern gebucht werden. Die Leistungen dieser Versicherung beziehen sich ausschließlich auf Auslandsaufenthalte und die Beiträge hierfür sind in der Regel recht erschwinglich.